1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Süd

Pflichtaufgabe für Bellings/Hohenzell

Erstellt:

Vereinslogo SV Buchonia Flieden II und SG Bellings/Hohenzell
Pflichtaufgabe für Bellings/Hohenzell © SPM Sportplatz Media GmbH

Der Zweitvertretung des SV Buchonia Flieden steht gegen die SG Bellings/Hohenzell eine schwere Aufgabe bevor. Der SV Flieden II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Schweben zuletzt mit 5:0 abgefertigt.

Bellings/Hohenzell gewann das letzte Spiel gegen die SG Löschenrod mit 2:0 und liegt mit 20 Punkten weit oben in der Tabelle.

Der SV Buchonia Flieden II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 33 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Buchonia in dieser Saison. Ein Sieg und ein Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz der Buchonen gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Fliedener lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die SG Bellings/Hohenzell verbuchte sechs Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Flieden II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Bellings/Hohenzell 16 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für den SV Buchonia Flieden II sicher keine leichte Aufgabe, da die SG Bellings/Hohenzell 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant