1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Süd

SG Löschenrod gewinnt bei FV Steinau

Erstellt:

Vereinslogo FV Steinau und SG Löschenrod
SG Löschenrod gewinnt bei FV Steinau © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Löschenrod holte den ersten Saisonsieg gegen den FV Steinau durch einen 2:0-Erfolg.

Die SG Löschenrod erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Mirko Gerhard traf in der vierten Minute zur frühen Führung. Zur Pause reklamierte die Hermania eine knappe Führung für sich. In der Pause wechselte die SGL den nominellen Stürmer Johann Sautner für Gerhard ein. In der Halbzeit nahm der FV Steinau gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Taha Ay und Avdo Hajdarevic für Timo Lotz und Daniel Gallus auf dem Platz. Für das 2:0 der SG Löschenrod zeichnete Tony Rausch verantwortlich (77.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Thomas Stief (Rodgau) siegten die Löschenroder gegen den FV Steinau.

Der 13. Platz und zwölf Punkte lautete die Bilanz des FV Steinau am Ende der vergangenen Saison.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SG Löschenrod die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zehnten Tabellenplatz ein.

Mit drei Punkten auf der Habenseite steht der FV Steinau derzeit auf dem neunten Rang.

Für den FVS geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den TSV Rothemann empfängt. Kommenden Freitag (19:00 Uhr) bekommt die SG Löschenrod Besuch vom SV Mittelkalbach.

Auch interessant