Vereinslogo SV Welkers und SV Schweben
+
SV Schweben trumpft bei SV Welkers auf

Kreisoberliga Fulda-Süd Abstiegsrunde: SV Welkers – SV Schweben, 0:2 (0:1)

SV Schweben trumpft bei SV Welkers auf

Am Sonntag begrüßte der SV Welkers den SV Schweben. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des SVS aus.

Der SV Schweben erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Sebastian Busch traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Zur Pause reklamierten die Schwebener eine knappe Führung für sich. Für das 2:0 der Mannschaft von Coach Mario Lins zeichnete Calvin Auth verantwortlich (63.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten der Gäste.

Mit 30 Zählern aus sieben Spielen steht der SV Welkers momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit erst 45 erzielten Toren hat die Concordia im Angriff Nachholbedarf. Der SVW verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Die Welkerser bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ der SV Schweben die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den fünften Tabellenplatz ein. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Schweben. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der SV Schweben die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Das könnte Sie auch interessieren