1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Süd

Wer hat im Verfolgerduell die Nase vorn?

Erstellt:

Vereinslogo FSG Vogelsberg und SG Bad Soden II
Wer hat im Verfolgerduell die Nase vorn? © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Freitag trifft die FSG Vogelsberg auf die Zweitvertretung der SG Bad Soden. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Die FSG Vogelsberg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Hattenhof zuletzt mit 9:0 abgefertigt. Letzte Woche siegte die SG Bad Soden II gegen die SG Kressenbach/Ulmbach mit 5:2.

Damit liegt die SG Bad Soden II mit 17 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte die FSG Vogelsberg selbstbewusst antreten. Die FSG ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Die SG Bad Soden II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SG vor. Die FSG Vogelsberg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SG Bad Soden II zu stoppen. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Auch interessant