Vereinslogo TSG Lütter und SG Rückers
+
Wichtiger Dreier für SG Rückers

Kreisoberliga Fulda-Süd Aufstiegsrunde: TSG Lütter – SG Rückers, 2:3 (1:1)

Wichtiger Dreier für SG Rückers

Die SG Rückers behauptete sich mit einem 3:2-Sieg beim Tabellenführer TSG Lütter. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich den Rückerser beugen mussten.

Die SG Rückers ging in der fünften Minute in Front. Juri Dieterle war es, der in der 16. Minute das Spielgerät im Tor der SG Rückers unterbrachte. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Rudi Wasirow stellte die Weichen für die SG Rückers auf Sieg, als er in Minute 46 mit dem 2:1 zur Stelle war. Dieterle schoss für die TSG Lütter in der 72. Minute das zweite Tor. Elias Dittmar traf zum 3:2 zugunsten der SG Rückers (75.). In den 90 Minuten war die SGR im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als die TSG Lütter und fuhr somit einen 3:2-Sieg ein.

55 Tore – mehr Treffer als die TSG Lütter erzielte kein anderes Team der Kreisoberliga Fulda-Süd Aufstiegsrunde. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft.

Die SG Rückers bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem dritten Platz.

Am kommenden Sonntag tritt die TSG Lütter bei der SG Huttengrund an, während die SG Rückers einen Tag zuvor die FSG Vogelsberg empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren