1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

Bei Reisk./Bers./Saasen wachsen für SV Nieder-Ofleiden die Bäume in die Höhe

Erstellt:

Vereinslogo SG Reiskirchen/B./S. und SV Nieder-Ofleiden
Bei Reisk./Bers./Saasen wachsen für SV Nieder-Ofleiden die Bäume in die Höhe © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Nieder-Ofleiden bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Die SG Reiskirchen/B./S. dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Bobenhausen zuletzt mit 8:1 abgefertigt. Der SV Nieder-Ofleiden trennte sich im vorigen Match 2:2 vom TV/VfR Groß-Felda.

Der SV Nieder-Ofleiden hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlagen die Gäste gegen das Reisk./Bers./Saasen sang- und klanglos mit 1:8.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-0) dürfte die SG Reiskirchen/B./S. selbstbewusst antreten. Das Heimteam führt das Feld der A-Liga Alsfeld mit 32 Punkten an. Erfolgsgarant des Reisk./Bers./Saasen ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 59 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die SG Reiskirchen/B./S. verbuchte zehn Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Reisk./Bers./Saasen.

Auf des Gegners Platz hat der SV Nieder-Ofleiden noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert der SV Nieder-Ofleiden auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. 24:40 – das Torverhältnis des SV Nieder-Ofleiden spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der SV Nieder-Ofleiden förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, drei Remis und acht Pleiten zutage. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Nieder-Ofleiden dar.

Insbesondere den Angriff der SG Reiskirchen/B./S. gilt es für den SV Nieder-Ofleiden in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt das Reisk./Bers./Saasen den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln.

Für den SV Nieder-Ofleiden wird es sehr schwer, bei der SG Reiskirchen/B./S. zu punkten.

Auch interessant