1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

FSG Laubach verliert nach sieben Spielen wieder

Erstellt:

Vereinslogo FSG Laubach und FSG Kirtorf
FSG Laubach verliert nach sieben Spielen wieder © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen der FSG Kirtorf und der FSG Laubach an diesem neunten Spieltag. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Lars Krätschmer brach für die FSG Kirtorf den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung. Als Referee Nico Hermann (Lahntal) die Begegnung schließlich abpfiff, war die FSG Laubach vor heimischer Kulisse mit 0:1 geschlagen.

Mit beeindruckenden 30 Treffern stellt der Gastgeber den besten Angriff der A-Liga Alsfeld Aufstiegsrunde, jedoch kam dieser gegen die FSG Kirtorf nicht voll zum Zug. Die gute Bilanz der FSG Laubach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die FSG Laubach bisher sechs Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Die FSG Laubach baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der Defensivverbund der FSG Kirtorf ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 15 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Am 28.05.2022 reist die FSG Laubach zur nächsten Partie zur FSG Kirtorf. Die FSG Kirtorf empfängt schon am Samstag die FSG Laubach als nächsten Gegner.

Auch interessant