1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

FSG Queckborn/Lauter siegt gegen FSG ORU

Erstellt:

Vereinslogo FSG ORU und FSG Queckborn/Lauter
FSG Queckborn/Lauter siegt gegen FSG ORU © SPM Sportplatz Media GmbH

Zum Auftakt in die neue Spielzeit kam die FSG Queckborn/Lauter gegen die FSG ORU zu einem 4:2.

Rene Maus brachte sein Team in der 16. Minute nach vorn. Den Freudenjubel der FSG Queckborn/Lauter machte Jonas Maximilian Günther zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (18.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Moritz Spring in der 28. Minute. Die Pausenführung der FSG ORU fiel knapp aus. Zum Seitenwechsel ersetzte Nathan Enns von der FSG Queckborn/Lauter seinen Teamkameraden Iani Stancu. Mit einem Wechsel – Johannes Bethke kam für Finn Hamann – startete die FSG ORU in Durchgang zwei. Frederik Philippi versenkte den Ball in der 53. Minute im Netz der Gastgeber. Das 3:2 der FSG Queckborn/Lauter stellte Enns sicher (63.). Mit dem 4:2 sicherte Philippi dem Gast nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (87.). Die 2:4-Heimniederlage der FSG ORU war Realität, als der Unparteiische Joachim Dittmer (Neuhof) die Partie letztendlich abpfiff.

Die FSG ORU tritt am Sonntag bei der Reserve der FSG Grünb./Lehn./Stang. an. In zwei Wochen trifft die FSG Queckborn/Lauter auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 21.08.2022 beim SV Nieder-Ofleiden antritt.

Auch interessant