1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

Neun Partien ohne Sieg: SV 1927 Harbach setzt Negativtrend fort

Erstellt:

Vereinslogo SV 1927 Harbach und SpVgg Mücke
Neun Partien ohne Sieg: SV 1927 Harbach setzt Negativtrend fort © SPM Sportplatz Media GmbH

Durch ein 3:1 holte sich die SpVgg Mücke drei Punkte beim SV 1927 Harbach. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Die SpVgg Mücke löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Noah Semir Koc brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des Gasts über die Linie (24.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeit war, besorgte Marcel Keil auf Seiten des SV 1927 Harbach das 1:1 (44.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Sebastian Winkler machte in der 56. Minute das 2:1 der SpVgg Mücke perfekt. In der 70. Minute stellte die SpVgg Mücke personell um: Per Doppelwechsel kamen Fulbert Mouliom Fochive und David Kim auf den Platz und ersetzten Lukas Decher und Maximilian Hessler. Kurz vor Ultimo war noch Sebastian Doering zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor der SpVgg Mücke verantwortlich (85.). Unter dem Strich verbuchte die SpVgg Mücke gegen den SV 1927 Harbach einen 3:1-Sieg.

In der Rückrunde muss der SV 1927 Harbach das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gastgeber das Problem. Erst 17 Treffer markierte der SV 1927 Harbach – kein Team der A-Liga Alsfeld ist schlechter. Mit nun schon neun Niederlagen, aber nur einem Sieg und vier Unentschieden sind die Aussichten des SV 1927 Harbach alles andere als positiv. Der SV 1927 Harbach entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Im letzten Hinrundenspiel errang die SpVgg Mücke drei Zähler und weist als Tabellensiebter nun insgesamt 22 Punkte auf. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat die SpVgg Mücke momentan auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft der SV 1927 Harbach auf die SG RüLo (15:45 Uhr), die SpVgg Mücke reist zum TV/VfR Groß-Felda (14:00 Uhr).

Auch interessant