1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

Ohmes/Ruhlkirchen schlägt SG Appenrod/Maulbach im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo SG Appenrod/Maulbach und FSG Ohmes/Ruhlkirchen
Ohmes/Ruhlkirchen schlägt SG Appenrod/Maulbach im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Ohmes/Ruhlkirchen entschied das Match gegen die SG Appenrod/Maulbach mit 3:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Lukas Borgerding brachte sein Team in der 21. Minute nach vorn. Matthias Hüther erhöhte den Vorsprung der FSG Ohmes/Ruhlkirchen nach 34 Minuten auf 2:0. Benjamin Gröger schraubte das Ergebnis in der 38. Minute mit dem 3:0 für den Gast in die Höhe. Am Ende kassierte die SG Appenrod/Maulbach im Kellerduell mit der Ohmes/Ruhlkirchen eine klare Niederlage.

Die Ausbeute der Offensive ist bei der SG Appenrod/Maulbach verbesserungswürdig, was man an den erst 21 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Die FSG Ohmes/Ruhlkirchen ist jetzt mit 15 Zählern punktgleich mit der SG Appenrod/Maulbach und steht aufgrund des besseren Torverhältnisses von 29:32 auf dem achten Platz. Nur einmal ging die Ohmes/Ruhlkirchen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Am kommenden Samstag tritt die SG Appenrod/Maulbach bei der FSG ORU an, während die FSG Ohmes/Ruhlkirchen drei Tage zuvor die Reserve der SG Treis/Allendorf empfängt.

Auch interessant