Vereinslogo SG Appenrod/Maulbach und TSV Burg/Nieder-Gemünden
+
Schlosser rettet SG Appenrod/Maulbach einen Punkt

A-Liga Alsfeld Abstiegsrunde: SG Appenrod/Maulbach – TSV Burg/Nieder-Gemünden, 1:1 (0:0)

Schlosser rettet SG Appenrod/Maulbach einen Punkt

Der TSV Burg/Nieder-Gemünden, als Siegesanwärter bei der SG Appenrod/Maulbach angetreten, musste sich am Samstag mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Die Wetten standen zwar zugunsten des TSV B/N-Gemünden. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. David Scherer brach für den TSV Burg/Nieder-Gemünden den Bann und markierte in der 75. Minute die Führung. Die passende Antwort hatte Marvin Schlosser parat, als er in der 77. Minute zum Ausgleich traf. In der 89. Minute stellte die SG Appenrod/Maulbach personell um: Per Doppelwechsel kamen Christoph Schmidt und Leon Fleischhauer auf den Platz und ersetzten Lukas Justus und Kevin Kehl. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der Gastgeber und der TSV B/N-Gemünden die Punkte teilten.

Die SG Appenrod/Maulbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel. Die SG Appenrod/Maulbach muss in der Rückrunde zur großen Aufholjagd blasen, wenn der Klassenerhalt erreicht werden soll. Im Angriff weist die SG Appenrod/Maulbach deutliche Schwächen auf, was die nur 35 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat die SG Appenrod/Maulbach momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für die SG Appenrod/Maulbach, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mit 40 Zählern führt der TSV Burg/Nieder-Gemünden das Klassement der A-Liga Alsfeld Abstiegsrunde souverän an. Die Gäste verbuchten insgesamt fünf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tut sich der TSV B/N-Gemünden weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Das könnte Sie auch interessieren