1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Alsfeld

SG Schwalmtal im Aufwärtstrend

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Mit 0:2 verlor die SG RüLo am vergangenen Freitag zu Hause gegen die SG Schwalmtal. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Vor dem Seitenwechsel sorgte Timo Walper mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die SG RüLo. Die SG Schwalmtal hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Rami Al Mudafer, der das 2:0 aus Sicht des Gasts perfekt machte (90.). Am Ende verbuchte die SG Schwalmtal gegen die SG RüLo die maximale Punkteausbeute.

Die SG RüLo muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Niederlage belegt das Heimteam weiterhin den elften Tabellenplatz. Fünf Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat die SG RüLo momentan auf dem Konto. Die Lage der SG RüLo bleibt angespannt. Gegen die SG Schwalmtal musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Die SG Schwalmtal mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Die Saison der SG Schwalmtal verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat die SG Schwalmtal nun schon zehn Siege und drei Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte die SG Schwalmtal seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt zehn Spiele ist es her.

Auch interessant