1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

Gelingt TuSpo Breidenstein die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo TuSpo Breidenstein und SSV Bottenhorn
Gelingt TuSpo Breidenstein die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft der TuSpo Breidenstein auf den SSV Bottenhorn. Der TuSpo Breidenstein siegte im letzten Spiel und hat nun 15 Punkte auf dem Konto. Hinter dem SSV Bottenhorn liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Eckelshausen verbuchte man einen 3:1-Erfolg. Im Hinspiel hatte der SSV Bottenhorn einen 4:0-Kantersieg davongetragen.

Die Heimbilanz des TuSpo Breidenstein ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Im Sturm der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: 27 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SSV Bottenhorn erst drei Zähler für sich. Zuletzt gewann der SSV Bottenhorn etwas an Boden. Drei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SSV Bottenhorn diesen Trend fortsetzen.

Die Hintermannschaft des TuSpo Breidenstein ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SSV Bottenhorn mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Der TuSpo Breidenstein nimmt mit 15 Punkten den elften Platz ein. Der SSV Bottenhorn liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz zwölf knapp dahinter und kann mit einem Sieg am TuSpo Breidenstein vorbeiziehen. Vier Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für den SSV Bottenhorn zu Buche. Bislang fuhr der TuSpo Breidenstein vier Siege, drei Remis sowie neun Niederlagen ein.

Mit dem TuSpo Breidenstein spielt der SSV Bottenhorn gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Auch interessant