1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

In (vor-)letzter Minute: Tissen rettet das Remis

Erstellt:

Vereinslogo SG Dautphetal und VfL Biedenkopf II
In (vor-)letzter Minute: Tissen rettet das Remis © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel der SG Dautphetal gegen die Zweitvertretung des VfL Biedenkopf gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4.

Für das erste Tor des VfL Biedenkopf II war Yohannes Teklemariam Weldetinsae verantwortlich, der in der achten Minute das 1:0 besorgte. Der Gast musste den Treffer von Markus Tiemann zum 1:1 hinnehmen (24.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. In Durchgang zwei lief Emre Dalda anstelle von Jonathan Gaz für den VfL Biedenkopf II auf. Für das 2:1 und 3:1 war Stephen Jäckel verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (56./63.). Die SG Dautphetal zeigte plötzlich einen Leistungseinbruch, den der VfL Biedenkopf II eiskalt ausnutzte. Alessandro Gamma (65./87.) und Ben Renan Gaz (85.) brachten in dieser Phase dreimal den Ball im gegnerischen Tor unter und drehten die Partie auf 4:3. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Johann Tissen mit seinem Treffer aus der 88. Minute verantwortlich. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich die SG Dautphetal und der VfL Biedenkopf II mit einem Unentschieden.

Ein Punkt reichte der SG Dautphetal, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun einem Punkt steht das Heimteam auf Platz elf.

Der VfL Biedenkopf II bekleidet mit einem Zähler Tabellenposition zehn.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen der SG Dautphetal mit dem SSV Endbach/Günterod. Am Mittwoch empfängt der VfL Biedenkopf II den SV Eckelshausen.

Auch interessant