1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

Platzt bei SV Eckelshausen der Knoten?

Erstellt:

Vereinslogo SV Hartenrod und SV Eckelshausen
Platzt bei SV Eckelshausen der Knoten? © SPM Sportplatz Media GmbH

Gegen den SV Hartenrod soll dem SV Eckelshausen das gelingen, was dem Schlusslicht in den letzten 15 Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Letzte Woche gewann der SV Hartenrod gegen den FV 09 Breidenbach II mit 3:1. Damit liegt der SV Hartenrod mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Auf heimischem Terrain blieb der SV Eckelshausen am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen die Spv. Wacker Frohnhausen ohne Punkte. Im Hinspiel hatte der SV Hartenrod einen klaren 7:4-Erfolg gelandet.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Hartenrod sind neun Punkte aus sieben Spielen. Gegenwärtig rangieren die Gastgeber auf Platz zehn, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach 16 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SV Hartenrod insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen. Die passable Form des SV Hartenrod belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst fünf Punkte holte der SV Eckelshausen. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 57-mal war dies der Fall. Ein Sieg, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen stehen bis dato für den SV Eckelshausen zu Buche. Der SV Eckelshausen entschied kein einziges der letzten 15 Spiele für sich.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Hartenrod geraten. Die Offensive des SV Eckelshausen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Dieses Spiel wird für den SV Eckelshausen sicher keine leichte Aufgabe, da der SV Hartenrod 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant