1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

Roessler bestraft FV Breidenbach II in der Schlussphase

Erstellt:

Vereinslogo Spv. Wacker Frohnhausen und FV 09 Breidenbach II
Roessler bestraft FV Breidenbach II in der Schlussphase © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die die Spv. Wacker Frohnhausen mit 1:0 gegen die Reserve des FV 09 Breidenbach für sich entschied. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Der FV Breidenbach II war aus dem Hinspiel als Sieger hervorgegangen und hatte sich mit 3:1 durchgesetzt.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Mit einem Wechsel – Eduard Minich kam für Maximilian Scheld – startete die Spv. Frohnhausen in Durchgang zwei. Florian Roessler brach für den Gastgeber den Bann und markierte in der 75. Minute die Führung. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der Spv. Wacker Frohnhausen und dem FV 09 Breidenbach II aus.

Der Sieg über den FV Breidenbach II, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt die Spv. Frohnhausen von Höherem träumen. Die Saisonbilanz der Spv. Wacker Frohnhausen sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und zwei Unentschieden büßte die Spv. Frohnhausen lediglich sechs Niederlagen ein. Die Spv. Wacker Frohnhausen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Der FV 09 Breidenbach II nimmt mit 34 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Elf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Mit sieben von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der FV Breidenbach II noch Luft nach oben.

Die Spv. Frohnhausen gastiert kommenden Sonntag (14:00 Uhr) beim SSV Bottenhorn. Der FV 09 Breidenbach II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 05.03.2023 den TuSpo Breidenstein.

Auch interessant