1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

SG Versbachtal mit finalem Feuerwerk

Erstellt:

Vereinslogo SG Versbachtal und VFL Weidenhausen
SG Versbachtal mit finalem Feuerwerk © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VFL Weidenhausen kassierte zum Saisonabschluss eine 1:6-Klatsche gegen die SG Versbachtal. Das Hinspiel war mit einem 2:0-Sieg der SG Versbachtal beim VFL Weidenhausen geendet.

Das überzeugende Auftreten der SG Versbachtal fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. In der Halbzeit nahm die Heimmannschaft gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Nils Yannik Deyk und Leon Steinbrueck für Marco Badouin und Stefan Kuhlmann auf dem Platz. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Uwe Lang (Gladenbach) fuhr der Tabellenführer einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann die SG Versbachtal die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der A-Liga Biedenkopf feiern. Dass die SG Versbachtal über eine funktionierende Offensivabteilung verfügt, zeigte sich auch beim letzten Aufritt des Fußballjahres. Die SG Versbachtal erzielte insgesamt 94 Treffer. Niederlagen hatten für die SG Versbachtal im Saisonverlauf Seltenheitswert. Nur viermal ging die SG Versbachtal punktlos vom Feld. 24-mal holte man die volle Zählerausbeute, zweimal spielte die SG Versbachtal unentschieden. Die Formkurve der SG Versbachtal in der letzten Phase der Saison lässt sich mit konstant und stark betiteln. Die letzte Niederlage liegt schon sieben Spiele zurück.

Der VFL Weidenhausen rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürften die Gäste in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Der VFL Weidenhausen bewies in dieser Saison sowohl in der Defensive als auch in der Offensive große Qualität, sodass der VFL Weidenhausen unterm Strich mit einem sehr guten Torverhältnis von 93:57 dasteht. Der VFL Weidenhausen weist mit 19 Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

Auch interessant