1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

SSV Bottenhorn vor schwerer Aufgabe

Erstellt:

Vereinslogo VFL Weidenhausen und SSV Bottenhorn
SSV Bottenhorn vor schwerer Aufgabe © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SSV Bottenhorn am Sonntag im Spiel gegen VFL Weidenhausen mächtig unter Druck. VFL Weidenhausen gewann das letzte Spiel souverän mit 6:3 gegen den FSV Buchenau und muss sich deshalb nicht verstecken.

Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SSV Bottenhorn gegen den SSV Endbach/Günterod.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte VFL Weidenhausen selbstbewusst antreten. Die Weidenhausener bekleiden mit 17 Zählern Tabellenposition fünf. Der VfL musste schon 28 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Dreimal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Der SSV Bottenhorn besetzt mit vier Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt der SSV Bottenhorn nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SSV Bottenhorn sein: VFL Weidenhausen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Bei VFL Weidenhausen sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ VFL Weidenhausen das Feld als Sieger, während der SSV Bottenhorn in dieser Zeit sieglos blieb.

Dieses Spiel wird für den SSV Bottenhorn sicher keine leichte Aufgabe, da VFL Weidenhausen 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant