1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

SV Eckelshausen kommt nicht aus dem Keller

Erstellt:

Vereinslogo FV 09 Breidenbach II und SV Eckelshausen
SV Eckelshausen kommt nicht aus dem Keller © SPM Sportplatz Media GmbH

Gegen den SV Eckelshausen musste sich die Reserve des FV 09 Breidenbach am Sonntag mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen. Die Zeichen deuteten im Vorfeld auf einen Sieg des FV Breidenbach II, jedoch wurden diese nicht bestätigt.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Marcel Eckhardt kam für Ahmet Can Koer – startete der FV 09 Breidenbach II in Durchgang zwei. Marvin Lauber brach für die Heimmannschaft den Bann und markierte in der 60. Minute die Führung. Wer glaubte, der SV Eckelshausen sei geschockt, irrte. Ibush Gashi machte unmittelbar nach dem Rückschlag den Ausgleich perfekt (65.). Am Ende trennten sich der FV Breidenbach II und der SV Eckelshausen schiedlich-friedlich.

Der FV 09 Breidenbach II führt das Feld der A-Liga Biedenkopf mit 34 Punkten an. Elf Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der FV Breidenbach II derzeit auf dem Konto. Der FV 09 Breidenbach II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der SV Eckelshausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich acht Zählern aus 15 Partien stehen die Gäste auf dem Abstiegsplatz. Einen Sieg, fünf Remis und neun Niederlagen hat der SV Eckelshausen momentan auf dem Konto. Der SV Eckelshausen entschied kein einziges der letzten 14 Spiele für sich.

Während der FV Breidenbach II am kommenden Sonntag den SV Hartenrod empfängt, bekommt es der SV Eckelshausen am selben Tag mit der Spv. Wacker Frohnhausen zu tun.

Auch interessant