1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Biedenkopf

SV Eckelshausen kommt nicht aus dem Keller

Erstellt:

Vereinslogo SV Eckelshausen und Spv. Wacker Frohnhausen
SV Eckelshausen kommt nicht aus dem Keller © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Spv. Wacker Frohnhausen gewann das Sonntagsspiel gegen den SV Eckelshausen mit 3:1. Die Spv. Frohnhausen hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Das Hinspiel hatte der SV Eckelshausen bei den Gästen mit 5:3 für sich entschieden.

Der SV Eckelshausen geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Jan Niklas Heck das schnelle 1:0 für die Spv. Wacker Frohnhausen erzielte. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Micha Koch einen weiteren Treffer für die Spv. Frohnhausen. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Christian Immel legte in der 64. Minute zum 3:0 für die Spv. Wacker Frohnhausen nach. Der SV Eckelshausen verkürzte den Rückstand in der 78. Minute durch einen Elfmeter von Sebastian Vendel auf 1:3. Am Ende verbuchte die Spv. Frohnhausen gegen den Gastgeber die maximale Punkteausbeute.

Der SV Eckelshausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich acht Zählern aus 16 Partien steht der SV Eckelshausen auf dem Abstiegsplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 57 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Eckelshausen in dieser Saison. Der SV Eckelshausen musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der SV Eckelshausen insgesamt auch nur einen Sieg und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der SV Eckelshausen entschied kein einziges der letzten 15 Spiele für sich.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Spv. Wacker Frohnhausen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Acht Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat die Spv. Frohnhausen momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate der Spv. Wacker Frohnhausen konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Eckelshausen auf den SV Hartenrod, die Spv. Frohnhausen spielt tags zuvor gegen die Zweitvertretung des FV 09 Breidenbach.

Auch interessant