Vereinslogo SG Roth/Simmersbach und FC Niederroßbach
+
FC Niederroßbach spielt bei SG Roth/Simmersbach groß auf

A-Liga Dillenburg: SG Roth/Simmersbach – FC Niederroßbach, 0:3 (0:2)

FC Niederroßbach spielt bei SG Roth/Simmersbach groß auf

Die SG Roth/Simmersbach steckte gegen den FC Niederroßbach eine deutliche 0:3-Niederlage ein. Auf dem Papier ging der FC Niederroßbach als Favorit ins Spiel gegen die SG Roth/Simmersbach – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Enger ging es kaum: Der FC Niederroßbach hatte sich im Hinspiel knapp mit 4:3 behauptet.

Für den Führungstreffer der Gäste zeichnete Nik Joel Krumm verantwortlich (39.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Lukas Heinz die Führung des FC Niederroßbach aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Krumm baute den Vorsprung des FC Niederroßbach in der 65. Minute aus. Letztlich fuhr der FC Niederroßbach einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Trotz der Niederlage fiel die SG Roth/Simmersbach in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwölf. Das Heimteam kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 14 summiert. Ansonsten stehen noch sieben Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die SG Roth/Simmersbach in dieser Zeit nur einmal gewann.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FC Niederroßbach im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. 13 Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat der FC Niederroßbach momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den FC Niederroßbach, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am nächsten Sonntag reist die SG Roth/Simmersbach zur SG Seelbach/Scheld, zeitgleich empfängt der FC Niederroßbach den SV Eisemroth.

Das könnte Sie auch interessieren