1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Dillenburg

Knifflige Aufgabe für SG Ambach

Erstellt:

Vereinslogo SG Ambach und FC Merkenbach
Knifflige Aufgabe für SG Ambach © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SG Ambach steht gegen den FC Merkenbach eine schwere Aufgabe bevor. Die SG Ambach musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Oberscheld mit 1:10 geschlagen geben. Der FC Merkenbach erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:4 als Verlierer im Duell mit dem SSC Juno Burg II hervor.

Im Tableau ist für die SG Ambach mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Der Gastgeber musste schon 26 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Bislang fuhr die SG Ambach drei Siege, ein Remis sowie vier Niederlagen ein.

Nach acht gespielten Runden gehen bereits 21 Punkte auf das Konto des FC Merkenbach und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 35-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. In dieser Saison sammelte der FC Merkenbach bisher sieben Siege und kassierte eine Niederlage. Der FC Merkenbach tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Merkenbach vor. Die SG Ambach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FC Merkenbach zu stoppen. Trumpft die SG Ambach auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC Merkenbach (4-0-0) eingeräumt.

Die SG Ambach geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die SG Ambach nämlich insgesamt elf Zähler weniger als der FC Merkenbach.

Auch interessant