1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Dillenburg

SG Seelbach/Scheld jubelt bei SG Aartal

Erstellt:

Vereinslogo SG Aartal und SG Seelbach/Scheld
SG Seelbach/Scheld jubelt bei SG Aartal © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Seelbach/Scheld erreichte einen 3:1-Erfolg bei der SG Aartal. Nach dem Hinspiel hatte sich die SG Aartal dank eines 2:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

Jonas Schneider brachte die SG Seelbach/Scheld in der 33. Spielminute in Führung. Der Gast führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Luca Leon Kreutner versenkte die Kugel zum 2:0 (53.). In der 56. Minute brachte Simon Henss den Ball im Netz der SG Seelbach/Scheld unter. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Soeren Weis, der das 3:1 aus Sicht der SG Seelbach/Scheld perfekt machte (90.). Letzten Endes holte die SG Seelbach/Scheld gegen die SG Aartal drei Zähler.

Durch diese Niederlage fiel die SG Aartal aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Zwölf Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der SG Aartal. Die SG Aartal baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die SG Seelbach/Scheld in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit der SG Seelbach/Scheld ist weiter von Erfolg gekrönt. Die SG Seelbach/Scheld verbuchte insgesamt zehn Siege und drei Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen. Die letzten Resultate der SG Seelbach/Scheld konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Samstag tritt die SG Aartal beim SV Eisemroth an, während die SG Seelbach/Scheld einen Tag später den SSV Haigerseelbach empfängt.

Auch interessant