1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Dillenburg

SSV Langenaubach: Premiere gegen SG Ambach

Erstellt:

Vereinslogo SSV Langenaubach und SG Ambach
SSV Langenaubach: Premiere gegen SG Ambach © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Ambach will im Spiel beim SSV Langenaubach nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Das Langenaubach erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:4 als Verlierer im Duell mit der SG Eschenburg II hervor. Zuletzt kassierte die SG Ambach eine Niederlage gegen den TSV Ballersbach – die achte Saisonpleite.

Im Hinspiel strich die SG Ambach die volle Punktzahl ein und feierte einen 3:1-Erfolg über den SSV Langenaubach. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Die Heimbilanz des Langenaubach ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. 31:59 – das Torverhältnis der Langenaubacher spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Auf des Gegners Platz hat die SG Ambach noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gast in den vergangenen fünf Spielen.

Wenn der SSV Langenaubach den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SSV (59). Aber auch bei der SG Ambach ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (48). Mit 17 Punkten nimmt das Langenaubach den zwölften Tabellenplatz ein. Damit ist man der SG Ambach ganz dicht auf den Fersen, denn die SG Ambach hat mit 18 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem elften Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Auch interessant