1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Dillenburg

SV Oberscheld spielt mit Tuspo Beilstein II Katz und Maus

Erstellt:

Vereinslogo SV Oberscheld und Tuspo Beilstein II
SV Oberscheld spielt mit Tuspo Beilstein II Katz und Maus © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Oberscheld kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 9:2-Erfolg davon.

Für das 1:0 des Heimteams zeichnete Dominic Becker verantwortlich (10.). Bereits in der 15. Minute erhöhte Nico Schmidt den Vorsprung des SV Oberscheld. Kevin Pennekamp gelang ein Doppelpack (17./21.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Schmidt (29.), Florian Malsch (37.) und Pennekamp (44.) bauten die komfortable Führung des SV Oberscheld weiter aus. Der SV Oberscheld dominierte die Reserve des Tuspo Beilstein in der ersten Hälfte nach Belieben und schenkte dem Gast gleich einen katastrophalen Rückstand ein. Das 8:0 für den SV Oberscheld stellte Malsch sicher. In der 61. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Malek Mohand Kaci versenkte den Ball in der 62. Minute im Netz des SV Oberscheld. Dustin Weber vollendete zum zehnten Tagestreffer in der 70. Spielminute. Schlussendlich setzte sich der SV Oberscheld mit neun Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht der SV Oberscheld nach diesem Erfolg auf Platz zwei.

Der Tuspo Beilstein II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 16.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Oberscheld auf den TSV Ballersbach, der Tuspo Beilstein II spielt am selben Tag gegen den FC Merkenbach.

Auch interessant