Vereinslogo TSV Bromskirchen und TSV Laisa
+
Erneuter Triumph des TSV Laisa

A-Liga Frankenberg: TSV Bromskirchen – TSV Laisa, 1:2 (0:1)

Erneuter Triumph des TSV Laisa

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der TSV Laisa mit 2:1 gegen den TSV Bromskirchen für sich entschied. Die Überraschung blieb aus, sodass der TSV Bromskirchen eine Niederlage kassierte. Das Hinspiel war mit einer herben 0:6-Abreibung aus Sicht der Gastgeber zu Ende gegangen.

Vor dem Seitenwechsel sorgte Jens Specht mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den TSV Bromskirchen. Der TSV Laisa hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Jannik Schneider erhöhte den Vorsprung des Gasts nach 51 Minuten auf 2:0. Durch einen von Nando Majewski verwandelten Elfmeter gelang dem TSV Bromskirchen in der 60. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Als Schiedsrichter René Teich (Winterberg) die Begegnung beim Stand von 2:1 letztlich abpfiff, hatte der TSV Laisa die drei Zähler unter Dach und Fach.

Neun Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen hat der TSV Bromskirchen derzeit auf dem Konto.

Die Offensive des TSV Laisa in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TSV Bromskirchen war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 69-mal schlugen die Angreifer des TSV Laisa in dieser Spielzeit zu. Nur viermal gab sich der TSV Laisa bisher geschlagen.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der TSV Laisa seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her. Die vergangenen Spiele waren für den TSV Bromskirchen nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Das nächste Mal ist der TSV Bromskirchen am 15.05.2022 gefordert, wenn man bei der SG Rosenthal/Roda antritt. Für den TSV Laisa steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Donnerstag geht es zur SG Eder Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren