Vereinslogo SG Eder Frankenberg und FC Türkgücü Allendorf
+
Happe schießt SG Eder Frankenberg zum Heimsieg

A-Liga Frankenberg: SG Eder Frankenberg – FC Türkgücü Allendorf, 2:0 (2:0)

Happe schießt SG Eder Frankenberg zum Heimsieg

Das Auswärtsspiel des FC Türkgücü Allendorf endete erfolglos. Gegen die SG Eder Frankenberg gab es nichts zu holen. Die Heimmannschaft gewann die Partie mit 2:0. Auf dem Papier ging die SG Eder Frankenberg als Favorit ins Spiel gegen das Türkgücü Allendorf – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Im ersten Vergleich der Saison waren die drei Punkte nach einem 3:2 auf das Konto der SG Eder Frankenberg gegangen.

Michael Happe brachte den FC Türkgücü Allendorf per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 13. und 45. Minute vollstreckte. Den Grundstein für den Sieg über den Gast legte die SG Eder Frankenberg bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt die SG Eder Frankenberg eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Die SG Eder Frankenberg kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Beim Türkgücü Allendorf präsentierte sich die Abwehr angesichts 70 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (68). Gegen Ende der Spielzeit weiß der FC Türkgücü Allendorf die Abstiegsränge hinter sich. Gewinnen hatte beim Türkgücü Allendorf zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits fünf Spiele zurück.

Nächsten Samstag (15:30 Uhr) gastiert die SG Eder Frankenberg bei der SG Hatzfeld/Eifa, der FC Türkgücü Allendorf empfängt zeitgleich den TSV Dodenau.

Das könnte Sie auch interessieren