Vereinslogo TSV 09 Bottendorf und SG Nordkreis
+
SG Nordkreis triumphiert bei TSV Bottendorf

A-Liga Frankenberg: TSV 09 Bottendorf – SG Nordkreis, 0:2 (0:1)

SG Nordkreis triumphiert bei TSV Bottendorf

Für den TSV 09 Bottendorf gab es in der Partie gegen die SG Nordkreis, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Die SG Nordkreis erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Der TSV Bottendorf hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 4:3-Erfolg gefeiert.

Justin Müller nutzte die Chance für die SG Nordkreis und beförderte in der achten Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Im ersten Durchgang hatten die Gäste etwas mehr Zug zum Tor und gingen mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Jonas Diehl versenkte die Kugel zum 2:0 für die SG Nordkreis (53.). Unter dem Strich nahm die SG Nordkreis beim TSV 09 Bottendorf einen Auswärtssieg mit.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TSV Bottendorf. Auf heimischem Rasen schnitt die Heimmannschaft jedenfalls ziemlich schwach ab (5-2-6). Kurz vor Saisonende besetzt der TSV 09 Bottendorf mit 43 Punkten den siebten Tabellenplatz. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der TSV Bottendorf noch Luft nach oben.

Trotz des Sieges bleibt die SG Nordkreis auf Platz drei. Die Defensive der SG Nordkreis (27 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die A-Liga Frankenberg zu bieten hat. Nur viermal gab sich die SG Nordkreis bisher geschlagen. Die SG Nordkreis befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Am nächsten Samstag (15:30 Uhr) reist der TSV 09 Bottendorf zum TSV Laisa, tags zuvor begrüßt die SG Nordkreis die SG Rosenthal/Roda vor heimischer Kulisse.

Das könnte Sie auch interessieren