1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Gießen

Pflichtaufgabe erfüllt

Erstellt:

Vereinslogo FSG Garbenteich/Hausen und SG Utphe/Trais-H./Inh.
Pflichtaufgabe erfüllt © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Differenz von einem Treffer brachte der Garbenteich/Hausen gegen die SG Utphe/Trais-H./Inh. den Dreier. Das Match endete mit 3:2. Die Überraschung blieb aus, sodass das Utphe/Trais-H./Inh. eine Niederlage kassierte.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Luca Wehrum von der FSG Garbenteich/Hausen, der in der zehnten Minute vom Platz musste und von Leon Panitz ersetzt wurde. Leon Mendez versenkte die Kugel zum 1:0 (28.). Ehe es in die Kabinen ging, markierte Gabriel Danho das 2:0 für die Garbenteich/Hausen (43.). Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Danho baute den Vorsprung der FSG Garbenteich/Hausen in der 60. Minute aus. Eine starke Leistung zeigte Jannis-Luca Büttel, der sich mit einem Doppelpack für die SG Utphe/Trais-H./Inh. beim Trainer empfahl (85./88.). Nachdem zunächst überhaupt nichts zusammengelaufen und die Gäste deutlich ins Hintertreffen geraten war, bäumte sich das Utphe/Trais-H./Inh. noch einmal auf und betrieb immerhin noch Ergebniskosmetik.

Nach acht absolvierten Spielen stockte die Garbenteich/Hausen ihr Punktekonto bereits auf 53 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Das Heimteam präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 68 geschossene Treffer gehen auf das Konto der FSG Garbenteich/Hausen.

Die SG Utphe/Trais-H./Inh. findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sechs.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Die Garbenteich/Hausen tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung des TSV Lang-Göns an, das Utphe/Trais-H./Inh. empfängt am selben Tag die Reserve des MTV 1846 Gießen.

Auch interessant