Vereinslogo FV Cölbe und FSG Südkreis
+
FSG Südkreis siegt im Spitzenspiel

A-Liga Marburg Aufstiegsrunde: FV Cölbe – FSG Südkreis, 1:3 (1:2)

FSG Südkreis siegt im Spitzenspiel

Für den FV Cölbe gab es in der Heimpartie gegen die FSG Südkreis, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Hängende Köpfe bei den Platzherren des FV Cölbe, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Keine der beiden Mannschaften war im Hinspiel dazu gekommen, einen Treffer zu erzielen.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Dominik Heberer sein Team in der 14. Minute. Lukas Wenz traf zum 1:1 zugunsten der FSG Südkreis (28.). Bevor es in die Pause ging, hatte Niklas Mueller noch das 2:1 der Gäste parat (40.). Die FSG Südkreis nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Der FV Cölbe ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Linus Nuesing nun für Heberer weiterspielte. Per Elfmeter erhöhte Wenz in der 62. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:1 für die FSG Südkreis. Unter dem Strich nahm die FSG Südkreis beim FV Cölbe einen Auswärtssieg mit.

Kurz vor Saisonende besetzt der FV Cölbe mit 17 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Die gute Bilanz des Gastgebers hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der FV Cölbe bisher fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Der FV Cölbe baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Für die FSG Südkreis ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Die FSG Südkreis bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten. Die FSG Südkreis beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Der FV Cölbe ist am Samstag (15:00 Uhr) beim VfL Neustadt zu Gast. Die FSG Südkreis ist am kommenden Montag zu Gast beim TSV Wohratal.

Das könnte Sie auch interessieren