1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Marburg

Kommt SV Mardorf wieder in die Spur?

Erstellt:

Vereinslogo SV Mardorf und TSV Kirchhain
Kommt SV Mardorf wieder in die Spur? © SPM Sportplatz Media GmbH

Entgegen dem Trend – der SV Mardorf schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Heimmannschaft im Duell mit dem TSV Kirchhain wieder ein Erfolg herausspringen. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Mardorf mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen die SG Rosphe.

Gegen die Zweitvertretung des VfB Wetter war für den TSV Kirchhain im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel fuhr der TSV Kirchhain gegen den SV Mardorf die Punkte bereits durch einen 3:1-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Mardorf sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des SV Mardorf. Insgesamt erst 18-mal gelang es dem Gegner, den SV Mardorf zu überlisten. Die Saison des SV Mardorf verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der SV Mardorf sieben Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der SV Mardorf kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des TSV Kirchhain insgesamt durchschnittlich: neun Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Von der Offensive des TSV Kirchhain geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der TSV Kirchhain hat den SV Mardorf im Nacken. Der SV Mardorf liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem TSV Kirchhain.

Auf dem Papier ist der SV Mardorf zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Auch interessant