1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Marburg

Rauischholzhausen mit breiter Brust

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. Rauischholzhausen und RSV Roßdorf
Rauischholzhausen mit breiter Brust © SPM Sportplatz Media GmbH

Setzt der RSV Roßdorf der Erfolgswelle der Spvgg. Rauischholzhausen ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Gastgeber brachten eine starke Ausbeute ein. Das Rauischholzhausen gewann das letzte Spiel souverän mit 6:1 gegen die SG Niederklein/Schweinsberg und muss sich deshalb nicht verstecken.

Der RSV Roßdorf schlug den SV Mardorf am Sonntag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-1) dürfte die Spvgg. Rauischholzhausen selbstbewusst antreten. Mit 44 Zählern führt das Rauischholzhausen das Klassement der A-Liga Marburg souverän an. Der Defensivverbund der Spvgg. Rauischholzhausen ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 17 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. 14 Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für das Rauischholzhausen zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für die Spvgg. Rauischholzhausen, was 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mit 33 ergatterten Punkten steht der RSV Roßdorf auf Tabellenplatz fünf. Vier Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten zehn Siegen und drei Remis. Der RSV Roßdorf tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt das Rauischholzhausen vor. Der RSV Roßdorf muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der Spvgg. Rauischholzhausen zu stoppen.

Der RSV Roßdorf ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant