Vereinslogo SV Schönstadt und Eintracht Stadtallendorf II
+
Ruggieri trifft zum Remis

A-Liga Marburg: SV Schönstadt – Eintracht Stadtallendorf II, 1:1 (1:0)

Ruggieri trifft zum Remis

Der Saisonauftakt vom SV Schönstadt und der Zweitvertretung der Eintracht Stadtallendorf endete 1:1.

Jarik Nickel brachte den SV Schönstadt in der 22. Minute nach vorn. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des Gastgebers bestehen. Anstelle von Dino Casagrande war nach Wiederbeginn Bjoern Norbert Groos für den TSV Eintracht II im Spiel. Nicola Ruggieri beförderte das Leder zum 1:1 der Gäste in die Maschen (55.). Mit dem Abpfiff des Schiedsrichters Fabian Bierau (Lahntal) sind der SV Schönstadt und die Eintracht Stadtallendorf II mit einem Unentschieden in die neue Saison gestartet.

Der nächste Gegner des SV Schönstadt, welcher in zwei Wochen, am 17.08.2022, empfangen wird, ist die SG Niederklein/Schweinsberg. Der TSV Eintracht II hat am Mittwoch Heimrecht und begrüßt die SG Rosphe.

Das könnte Sie auch interessieren