1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Marburg

Schlag ins Kontor des SV Emsdorf II

Erstellt:

Vereinslogo FSV Cappel II und SV Emsdorf II
Schlag ins Kontor des SV Emsdorf II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des SV Emsdorf machte im Kellerduell gegen die Reserve des FSV Cappel eine schlechte Figur und verlor mit 1:5. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der FSV Cappel II den maximalen Ertrag. Der SV Emsdorf II war beim 2:0 als Sieger des Hinspiels hervorgegangen.

Der FSV Cappel II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Leon Schwarz traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Richard Josef Rudolf Rixgens brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des FSV Cappel II über die Linie (50.). Jannik Burk war es, der in der 64. Minute das Spielgerät im Gehäuse des Heimteams unterbrachte. In der 71. Minute erhöhte Niklas Hönemann auf 3:1 für den FSV Cappel II. Der vierte Streich des FSV Cappel II war Braun Maximilian Michaelis vorbehalten (82.). Den Vorsprung des FSV Cappel II ließ Vladvslav Chepchur in der 90. Minute anwachsen. Schließlich erlitt der SV Emsdorf II im direkten Aufeinandertreffen mit dem Abstiegskonkurrenten eine deutliche Niederlage.

Der FSV Cappel II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, vier Unentschieden und 13 Pleiten. Der FSV Cappel II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des SV Emsdorf II ist deutlich zu hoch. 73 Gegentreffer – kein Team der A-Liga Marburg fing sich bislang mehr Tore ein. Drei Siege, ein Remis und 15 Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Die letzten Auftritte des SV Emsdorf II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Nach der klaren Niederlage gegen den FSV Cappel II ist der SV Emsdorf II weiter das defensivschwächste Team der A-Liga Marburg.

Am nächsten Sonntag reist der FSV Cappel II zum VfB Marburg II, zeitgleich empfängt der SV Emsdorf II den FV Cölbe.

Auch interessant