1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Marburg

SV Schönstadt braucht Punkte

Erstellt:

Vereinslogo Eintracht Stadtallendorf II und SV Schönstadt
SV Schönstadt braucht Punkte © SPM Sportplatz Media GmbH

Entgegen dem Trend – der SV Schönstadt schafft in den letzten sieben Spielen nicht einen Sieg – soll für die Gäste im Duell mit der Zweitvertretung des TSV Eintracht wieder ein Erfolg herausspringen. Die Eintracht Stadtallendorf II kam zuletzt gegen den TSV Erksdorf zu einem 2:2-Unentschieden.

Am letzten Spieltag nahm der SV Schönstadt gegen den SV Emsdorf II die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-1) dürfte der TSV Eintracht II selbstbewusst antreten. Das Heimteam hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Die Eintracht Stadtallendorf II verbuchte acht Siege, sechs Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form des TSV Eintracht II belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf des Gegners Platz hat der SV Schönstadt noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Der SV Schönstadt belegt mit 19 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Schönstadt zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SV Schönstadt sein: Die Eintracht Stadtallendorf II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV Eintracht II. Dem SV Schönstadt bleibt die Rolle des Herausforderers.

Auch interessant