Vereinslogo FSG Südkreis und FV Cölbe
+
Tristesse im Topspiel

A-Liga Marburg Aufstiegsrunde: FSG Südkreis – FV Cölbe, 0:0 (0:0)

Tristesse im Topspiel

Die FSG Südkreis und der FV Cölbe teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die FSG Südkreis und den FV Cölbe ohne Torerfolg in die Kabinen. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Die FSG Südkreis führt mit sieben Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: Acht Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat die FSG Südkreis momentan auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich die FSG Südkreis weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der FV Cölbe besetzt momentan mit elf Punkten den dritten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 11:11 ausgeglichen. Nur einmal gaben sich die Gäste bisher geschlagen.

Am nächsten Sonntag reist die FSG Südkreis zum RSV Roßdorf, zeitgleich empfängt der FV Cölbe die Spvgg. Rauischholzhausen.

Das könnte Sie auch interessieren