Vereinslogo Spvgg. Rauischholzhausen und TSV Wohratal
+
TSV Wohratal weiterhin mit löchrigster Defensive der A-Liga Marburg Aufstiegsrunde

A-Liga Marburg Aufstiegsrunde: Spvgg. Rauischholzhausen – TSV Wohratal, 6:3

TSV Wohratal weiterhin mit löchrigster Defensive der A-Liga Marburg Aufstiegsrunde

Beim Rauischholzhausen gab es für den TSV Wohratal nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 3:6.

Am Ende behielt die Spvgg. Rauischholzhausen gegen den TSV Wohratal die Oberhand.

Nach diesem Erfolg steht das Rauischholzhausen auf dem zweiten Platz der A-Liga Marburg Aufstiegsrunde. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 15 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Spvgg. Rauischholzhausen. Nur einmal gab sich das Rauischholzhausen bisher geschlagen.

Nach der empfindlichen Schlappe steckt der TSV Wohratal weiter im Schlamassel. In der Defensive drückt der Schuh beim TSV Wohratal, was in den 19 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. In dieser Saison sammelte der TSV Wohratal bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. Nur einmal ging der TSV Wohratal in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Nach der klaren Niederlage gegen die Spvgg. Rauischholzhausen ist der TSV Wohratal weiter das defensivschwächste Team der A-Liga Marburg Aufstiegsrunde.

Am Sonntag muss das Rauischholzhausen beim FV Cölbe ran, zeitgleich wird der TSV Wohratal vom VfL Neustadt in Empfang genommen.

Das könnte Sie auch interessieren