1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

Büblingshausen II holt sich Watsche ab

Erstellt:

Vereinslogo SG Eintracht 05 Wetzlar und RSV Büblingshausen II
Büblingshausen II holt sich Watsche ab © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Eintracht 05 Wetzlar gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und siegte mit 5:1 gegen die Zweitvertretung des RSV Büblingshausen. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Die SG Eintracht Wetzlar wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel hatte beim 1:1-Remis keinen Sieger gefunden.

Giovanni Villano brachte die SG Eintracht 05 Wetzlar in der 23. Minute in Front. Das Büblingshausen II glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Unparteiische Andre Neumann (Gießen) beide Teams mit der knappen Führung für die SG Eintracht Wetzlar in die Kabinen. Aziz Kulle trug sich in der 60. Spielminute in die Torschützenliste ein. Joel Iduh verkürzte für den RSV Büblingshausen II später in der 71. Minute auf 1:2. Samuel Villano schoss für die SG Eintracht 05 Wetzlar in der 74. Minute das dritte Tor. Für das 4:1 des Gastgebers sorgte Mehmet Akci, der in Minute 77 zur Stelle war. Lukas Bamberger besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für die SG Eintracht Wetzlar (84.). Letztlich feierte die SG Eintracht 05 Wetzlar gegen das Büblingshausen II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Die SG Eintracht Wetzlar bewies in dieser Saison mit dem erreichten zweiten Rang großes Potential. Für den Gang nach oben reichte es jedoch noch nicht. Auf die eigene Defensive konnte sich die SG Eintracht 05 Wetzlar in dieser Saison verlassen, was die lediglich 18 gefangenen Gegentreffer nachhaltig dokumentieren. Zum Saisonende hat die SG Eintracht Wetzlar drei Siege, drei Niederlagen und vier Unentschieden auf dem Konto stehen. Mit acht Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die SG Eintracht 05 Wetzlar deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Mit 26 Gegentreffern stellte der RSV Büblingshausen II die schlechteste Defensive der Liga. Nach allen zehn Spielen stehen die Gäste auf dem sechsten Tabellenplatz. Der Offensive des Büblingshausen II mangelte in dieser Spielzeit an Durchschlagskraft. Lediglich elf Tore stehen für den RSV Büblingshausen II zu Buche. Die Verantwortlichen des Büblingshausen II werden ein ernüchterndes Saisonfazit ziehen. Gerade einmal einen Sieg und vier Remis brachte der RSV Büblingshausen II zustande. Demgegenüber stehen satte fünf Niederlagen.

Auch interessant