1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

De Bona erledigt SG Eintracht Wetzlar

Erstellt:

Vereinslogo SG Eintracht 05 Wetzlar und TSG Dorlar
De Bona erledigt SG Eintracht Wetzlar © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Eintracht 05 Wetzlar konnte der TSG Dorlar zum Saisonauftakt nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:4.

Die TSG Dorlar erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Laurin De Bona traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Nach nur 27 Minuten verließ Luca Ullrich von der SG Eintracht Wetzlar das Feld, Sascha Starmann kam in die Partie. Housseyn Chaib nutzte die Chance für die Heimmannschaft und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. In der Pause stellte die SG Eintracht 05 Wetzlar personell um: Per Doppelwechsel kamen Dennis Kampen und Giovanni Villano auf den Platz und ersetzten Emirhan Sezer und Serdar Akay. Eine Minute später ging die TSG Dorlar durch den zweiten Treffer von De Bona in Führung. Für das 3:1 des Gasts zeichnete Jan Marvin Alt verantwortlich (77.). Mit dem 4:1 sicherte De Bona der TSG Dorlar nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen dritten Tagestreffer (85.). Am Ende verbuchte die TSG Dorlar gegen die SG Eintracht Wetzlar die maximale Punkteausbeute.

Am nächsten Sonntag reist die SG Eintracht 05 Wetzlar zur SG Altenkirchen/B./N, zeitgleich empfängt die TSG Dorlar die SpVgg. Lemp.

Auch interessant