Vereinslogo SG Nauborn/Laufdorf und FC Cleeberg II
+
Doppelpacker Bartasiunas macht den Pflichtsieg klar

A-Liga Wetzlar Abstiegsrunde: SG Nauborn/Laufdorf – FC Cleeberg II, 0:2 (0:2)

Doppelpacker Bartasiunas macht den Pflichtsieg klar

Am Sonntag begrüßte die SG Nauborn/Laufdorf die Reserve des FC Cleeberg. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten der Gäste aus. Pflichtgemäß strich der FC Cleeberg II gegen die SG Nauborn/Laufdorf drei Zähler ein.

Dainus Bartasiunas brachte die SG Nauborn/Laufdorf per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der siebten und 33. Minute vollstreckte. Der Halbzeitstand von 2:0 war letztlich auch das Endergebnis. Damit hatte sich der FC Cleeberg II bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße gebracht.

Trotz der Niederlage belegt die SG Nauborn/Laufdorf weiterhin den fünften Tabellenplatz. Sechs Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Heimteams. Die SG Nauborn/Laufdorf baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den FC Cleeberg II in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Beim FC Cleeberg II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 29 Gegentoren stellt der FC Cleeberg II die beste Defensive der A-Liga Wetzlar Abstiegsrunde. Der FC Cleeberg II verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der FC Cleeberg II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Am nächsten Sonntag (17:00 Uhr) reist die SG Nauborn/Laufdorf zur Zweitvertretung der SG Ehringshausen/Dillheim, gleichzeitig begrüßt der FC Cleeberg II die SG Altenkirchen/B./N. auf heimischer Anlage.

Das könnte Sie auch interessieren