1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

Joker Erke rettet TSG Dorlar einen Punkt

Erstellt:

Vereinslogo TSG Dorlar und SpVgg. Lemp
Joker Erke rettet TSG Dorlar einen Punkt © SPM Sportplatz Media GmbH

Die TSG Dorlar und die SpVgg. Lemp trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Fabian Krummey auf Seiten der SpVgg. Lemp das 1:0 (45.). Der Gast nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Nach der Pause ging das Spiel ohne Yannic Sidorenko weiter, dafür stand nun Leon Erke bei der TSG Dorlar auf dem Feld. In der 60. Minute stellte die SpVgg. Lemp personell um: Per Doppelwechsel kamen Norman Burk und Lukas Krau auf den Platz und ersetzten Tim Kosak und Jannik Lutz. Erke war zur Stelle und markierte das 1:1 der TSG Dorlar (77.). Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der Gastgeber und die SpVgg. Lemp schließlich mit einem Remis.

Nach 17 Spielen in der vergangenen Saison fand sich die TSG Dorlar auf dem dritten Rang wieder. Mit vier Punkten auf der Habenseite steht die TSG Dorlar derzeit auf dem vierten Rang.

42 Punkte – so lautete die Bilanz der SpVgg. Lemp in der abgelaufenen Spielzeit. Im Klassement machte dies Platz zwei.

Kommenden Mittwoch (19:00 Uhr) tritt die TSG Dorlar beim TSV 1912 Steindorf an. Am Sonntag empfängt die SpVgg. Lemp die SG Altenkirchen/B./N.

Auch interessant