1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

Kuss rettet einen Punkt

Erstellt:

Vereinslogo TSG Dorlar und SG Eintracht 05 Wetzlar
Kuss rettet einen Punkt © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trennten sich die TSG Dorlar und die SG Eintracht 05 Wetzlar unentschieden mit 1:1. Die SG Eintracht Wetzlar erwies sich gegen die TSG Dorlar als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel hatte die TSG Dorlar bei der SG Eintracht 05 Wetzlar die volle Punktzahl eingefahren (4:1).

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die SG Eintracht Wetzlar bereits in Front. Emirhan Sezer markierte in der dritten Minute die Führung. Jonas Kuss nutzte die Chance für die TSG Dorlar und beförderte in der 27. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es der Heimmannschaft nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Die TSG Dorlar nimmt mit 38 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der TSG Dorlar ist die funktionierende Defensive, die erst 18 Gegentreffer hinnehmen musste. Die TSG Dorlar weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, fünf Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Zu drei Siegen hintereinander reichte es für die TSG Dorlar zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber von der TSG Dorlar fortgesetzt und auf elf Spiele erhöht.

Die SG Eintracht 05 Wetzlar findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der Gast verbuchte insgesamt sechs Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tut sich die SG Eintracht Wetzlar weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Am nächsten Sonntag reist die TSG Dorlar zur SpVgg. Lemp, zeitgleich empfängt die SG Eintracht 05 Wetzlar die SG Altenkirchen/B./N.

Auch interessant