1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

SC Cermik Wetzlar vor schwerer Aufgabe

Erstellt:

Vereinslogo SC Cermik Wetzlar und TSV Blasbach
SC Cermik Wetzlar vor schwerer Aufgabe © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem SC Cermik Wetzlar steht gegen den TSV Blasbach eine schwere Aufgabe bevor. Der SC Cermik Wetzlar musste sich im vorigen Spiel dem FC Schöffengrund mit 0:4 beugen. Der TSV Blasbach siegte im letzten Spiel gegen die SpVgg. Lemp mit 3:2 und besetzt mit 19 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SC Cermik Wetzlar im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 59 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Liga Wetzlar. Neun Partien, neun Niederlagen. Die Bilanz des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Nach neun Spielen verbucht der TSV Blasbach sechs Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff des Gasts gilt es für den SC Cermik Wetzlar in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der TSV Blasbach den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Der Tabellenletzte ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Beim TSV Blasbach sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der TSV Blasbach das Feld als Sieger, während der SC Cermik Wetzlar in dieser Zeit sieglos blieb.

Keine leichte Aufgabe für den SC Cermik Wetzlar. Der TSV Blasbach hat 19 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den SC Cermik Wetzlar aber endlich der erste Saisonsieg her!

Auch interessant