1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

SG Niederbiel verteidigt die Tabellenführung

Erstellt:

Vereinslogo SG Niederbiel und SG Waldsolms II
SG Niederbiel verteidigt die Tabellenführung © SPM Sportplatz Media GmbH

Bei der SG Niederbiel holte sich die Reserve der SG Waldsolms eine 2:4-Schlappe ab. Als Favorit rein – als Sieger raus. Die SG Niederbiel hat alle Erwartungen erfüllt.

Der Tabellenführer ging durch Cedrik Held in der achten Minute in Führung. Michael Schaefer beförderte das Leder zum 2:0 des Gastgebers über die Linie (26.). Andre Schreier nutzte die Chance für die SG Waldsolms II und beförderte in der 34. Minute das Leder zum 1:2 ins Netz. Die Pausenführung der SG Niederbiel fiel knapp aus. Bei der SG Waldsolms II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Daniel Neuburger für Tobias Nast in die Partie. Mit einem Wechsel – Daressalam Andrianarijaona Pricillin kam für Rene Hutterer – startete die SG Niederbiel in Durchgang zwei. In der 55. Minute erhöhte Julian Mueller auf 3:1 für die SG Niederbiel. Den Vorsprung der SG Niederbiel ließ Held in der 65. Minute anwachsen. In der 67. Minute stellte die SG Waldsolms II personell um: Per Doppelwechsel kamen Benedikt Emrich und Michel Henrich auf den Platz und ersetzten Jannik Planer und David Sluka. Das 2:4 der Gäste stellte Emrich sicher (77.). Am Schluss gewann die SG Niederbiel gegen die SG Waldsolms II.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die SG Niederbiel 48 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der SG Niederbiel stets gesorgt, mehr Tore als die SG Niederbiel (79) markierte nämlich niemand in der A-Liga Wetzlar Abstiegsrunde. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die SG Niederbiel die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Die SG Waldsolms II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Die SG Waldsolms II kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Auch interessant