1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

Souveräner Sieg über SG Nauborn/Laufdorf

Erstellt:

Vereinslogo TSG Dorlar und SG Nauborn/Laufdorf
Souveräner Sieg über SG Nauborn/Laufdorf © SPM Sportplatz Media GmbH

Die TSG Dorlar setzte sich standesgemäß gegen die SG Nauborn/Laufdorf mit 4:1 durch. Damit wurde die TSG Dorlar der Favoritenrolle vollends gerecht.

Jonas Kuss brachte die SG Nauborn/Laufdorf in der 37. Minute ins Hintertreffen. In der 38. Minute brachte Max Assenheimer das Netz für die TSG Dorlar zum Zappeln. Mit der Führung für das Heimteam ging es in die Kabine. Jan Marvin Alt brachte die TSG Dorlar in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (53.). Fabian Kalte schoss die Kugel zum 1:3 für die SG Nauborn/Laufdorf über die Linie (63.). Chauvryl Aime Loka Ndema gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die TSG Dorlar (85.). Letztlich fuhr die TSG Dorlar einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die TSG Dorlar im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die TSG Dorlar knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die TSG Dorlar sechs Siege, drei Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Die TSG Dorlar befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Die SG Nauborn/Laufdorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Zwei Siege, drei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. Die SG Nauborn/Laufdorf taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Während die TSG Dorlar am kommenden Sonntag die SG Altenkirchen/B./N. empfängt, bekommt es die SG Nauborn/Laufdorf am selben Tag mit der Zweitvertretung der SG Waldsolms zu tun.

Auch interessant