Vereinslogo TSG Dorlar und SG Eintracht 05 Wetzlar
+
Spätes De Bona-Tor sichert das Remis

A-Liga Wetzlar Aufstiegsrunde: TSG Dorlar – SG Eintracht 05 Wetzlar, 1:1 (0:1)

Spätes De Bona-Tor sichert das Remis

Die TSG Dorlar und die SG Eintracht 05 Wetzlar verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte ohne einen Sieger auskommen müssen.

Die Mannschaften waren mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die SG Eintracht Wetzlar bereits in Front. Aziz Kulle markierte in der vierten Minute die Führung. Baran Guenduez musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Giovanni Villano weiter. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den die SG Eintracht 05 Wetzlar für sich beanspruchte. In der Pause stellte die TSG Dorlar personell um: Per Doppelwechsel kamen Max Assenheimer und Christopher Rumpf auf den Platz und ersetzten Johannes Koenig und Christo Boidanidis. Für den späten Ausgleich war Laurin De Bona verantwortlich, der in der 82. Minute zur Stelle war. Letztlich gingen die TSG Dorlar und die SG Eintracht Wetzlar mit jeweils einem Punkt auseinander.

Kurz vor Saisonende steht die TSG Dorlar mit 14 Punkten auf Platz zwei. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 15 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die TSG Dorlar verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und zwei Niederlagen.

Die SG Eintracht 05 Wetzlar führt mit zehn Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Mit 18 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der A-Liga Wetzlar Aufstiegsrunde. Zwei Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat die SG Eintracht Wetzlar momentan auf dem Konto.

Beide Teams haben auffällig häufig unentschieden gespielt, die TSG Dorlar gar dreimal in Folge.

Vor heimischem Publikum trifft die TSG Dorlar am nächsten Sonntag auf die SpVgg. Lemp, während die SG Eintracht 05 Wetzlar am selben Tag die Zweitvertretung des RSV Büblingshausen in Empfang nimmt.

Das könnte Sie auch interessieren