1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

TSF Heuchelheim II auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo TSF Heuchelheim II und SG Eintracht 05 Wetzlar
TSF Heuchelheim II auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 0:3 verlor die SG Eintracht 05 Wetzlar am vergangenen Sonntag deutlich gegen die Zweitvertretung der TSF Heuchelheim. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten der TSF Heuchelheim II. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Das Heimteam ging durch Jonas Wiegandt in der 13. Minute in Führung. In der 29. Minute brachte Tony Neumann das Netz für den Spitzenreiter zum Zappeln. Max Bösnecker brachte die TSF Heuchelheim II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (36.). Schiedsrichter Rene Enzmann (Ober-Mörlen) beendete das Spiel, nachdem die zweite Hälfte gemessen an den Toren nicht mit dem ersten Spielabschnitt mitgehalten hatte. Es blieb folglich beim souveränen 3:0, das die TSF Heuchelheim II bereits vor der Pause unter Dach und Fach brachte.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich die TSF Heuchelheim II beim Sieg gegen die SG Eintracht Wetzlar verlassen, und auch tabellarisch sieht es für die TSF Heuchelheim II weiter verheißungsvoll aus. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der TSF Heuchelheim II ist die funktionierende Defensive, die erst zwölf Gegentreffer hinnehmen musste. Mit dem Sieg knüpfte die TSF Heuchelheim II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die TSF Heuchelheim II zwölf Siege und zwei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die TSF Heuchelheim II die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Die SG Eintracht 05 Wetzlar findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Sechs Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft die TSF Heuchelheim II auf die Reserve des SC Münchholzh./Dutenh. (13:00 Uhr), die SG Eintracht Wetzlar reist zur TSG Dorlar (15:15 Uhr).

Auch interessant