1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. A-Liga Wetzlar

TSF Heuchelheim II auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo TSF Heuchelheim II und SC Münchholzh./Dutenh. II
TSF Heuchelheim II auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des SC Münchholzh./Dutenh. blieb gegen die Zweitvertretung der TSF Heuchelheim chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Die TSF Heuchelheim II hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Das Hinspiel war mit einem 2:0-Sieg des Ligaprimus bei Münchh./Dutenh.

II geendet.

In der siebten Minute verwandelte Pascal Remus einen Elfmeter zum 1:0 für die TSF Heuchelheim II. Gabriel Jacob beförderte das Leder zum 2:0 der TSF Heuchelheim II über die Linie (30.). Noch vor der Halbzeit legte Remus seinen zweiten Treffer nach (40.). Der tonangebende Stil der TSF Heuchelheim II spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Den Vorsprung der TSF Heuchelheim II ließ Paul Rothfuss in der 71. Minute anwachsen. Letztlich feierte die TSF Heuchelheim II gegen den SC Münchholzh./Dutenh. II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Die TSF Heuchelheim II mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. In der Defensive der TSF Heuchelheim II griffen die Räder ineinander, sodass die TSF Heuchelheim II im bisherigen Saisonverlauf erst zwölfmal einen Gegentreffer einsteckte. Die Saison der TSF Heuchelheim II verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 13 Siegen, zwei Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. Seit zwölf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die TSF Heuchelheim II zu besiegen.

Münchh./Dutenh. II krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Nun musste sich der Gast schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SC Münchholzh./Dutenh. II in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nächster Prüfstein für die TSF Heuchelheim II ist die SG Nauborn/Laufdorf (Sonntag, 14:30 Uhr). Münchh./Dutenh. II misst sich am selben Tag mit dem FC Cleeberg II (14:00 Uhr).

Auch interessant