1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Doppelpack: Blank schießt SG Oberes Edertal zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo SG Oberes Edertal und SG Kesselbach/O/A
Doppelpack: Blank schießt SG Oberes Edertal zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Drei Punkte gingen am Mittwoch aufs Konto der SG Oberes Edertal. Der Gastgeber setzte sich mit einem 3:1 gegen die SG Kesselbach/O/A durch. Die SG Oberes Edertal erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Janik Kroh brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der SG Oberes Edertal über die Linie (6.). Pascal Blank erhöhte den Vorsprung der SG Oberes Edertal nach 34 Minuten auf 2:0. Durch einen Elfmeter von Maxim Probst kam die SG Kesselbach/O/A noch einmal ran (40.). Die Pausenführung der SG Oberes Edertal fiel knapp aus. Mit dem 3:1 sicherte Blank der SG Oberes Edertal nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (87.). Mit dem Ende der Spielzeit strich die SG Oberes Edertal gegen die SG Kesselbach/O/A die volle Ausbeute ein.

Die SG Oberes Edertal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die SG Oberes Edertal fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei der SG Oberes Edertal etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte die SG Oberes Edertal.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gast bislang noch nicht. Der Angriff der SG Kesselbach/O/A ist mit fünf Treffern der erfolgloseste der Gruppenliga Gießen/Marburg. Die Not der SG Kesselbach/O/A wird immer größer. Gegen die SG Oberes Edertal verlor die SG Kesselbach/O/A bereits das vierte Ligaspiel am Stück.

Die SG Oberes Edertal setzte sich mit diesem Sieg von der SG Kesselbach/O/A ab und belegt nun mit sechs Punkten den 16. Rang, während die SG Kesselbach/O/A weiterhin einen Zähler auf dem Konto hat und den 18. Tabellenplatz einnimmt.

Die SG Oberes Edertal tritt am Samstag, den 24.09.2022, um 16:30 Uhr, beim FSV Braunfels an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt die SG Kesselbach/O/A den SV Bauerbach.

Auch interessant