1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Doppelpack von Sinkel reicht Eringsh./Dillheim nicht

Erstellt:

Vereinslogo SG Waldsolms und SG Ehringshausen/Dillheim
Doppelpack von Sinkel reicht Eringsh./Dillheim nicht © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Waldsolms entschied das Match gegen die SG Ehringshausen/Dillheim mit 5:3 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Eringsh./Dillheim erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Mike Sinkel traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Maximilian Klapsch traf zum 1:1 zugunsten der SG Waldsolms (19.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Fabian Wojtowicz in der 27. Minute. Im ersten Durchgang hatte die SG Waldsolms etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Durch Treffer von Pascal Hommel (62.), Wojtowicz (70.) und Klapsch (76.) zog der Gastgeber uneinholbar davon. Für das 2:5 der SG Ehringshausen/Dillheim zeichnete Ricardo Moncusi verantwortlich (78.). Mit dem Treffer zum 3:5 in der 90. Minute machte Sinkel zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zur SG Waldsolms war jedoch weiterhin groß. Am Ende verbuchte die SG Waldsolms gegen Eringsh./Dillheim einen Sieg.

In der vergangenen Spielzeit fand sich die SG Waldsolms mit 46 Punkten zum Saisonende auf dem siebten Rang wieder.

Die SG Ehringshausen/Dillheim klettert nach diesem Spiel auf den 14. Tabellenplatz.

Mit drei Punkten auf der Habenseite steht die SG Waldsolms derzeit auf dem zweiten Rang.

Das nächste Mal ist die SG Waldsolms am 14.08.2022 gefordert, wenn man bei der SG Eschenburg antritt. Für Eringsh./Dillheim geht es schon am Sonntag weiter, wenn man die TSG Wieseck empfängt.

Auch interessant